Kosmetische Akupunktur

Kosmetische Akupunktur – was steckt dahinter?

Bei der Kosmetischen Akupunktur treffen zwei total verschiedene Bereiche zusammen, die Kosmetik und die chinesische Akupunktur. Während die Kosmetik eine Prozedur ist, die dem Menschen ein schöneres Äußere verleiht und die chinesische Akupunktur darauf abzielt die funktionellen Krankheiten und Schmerzen zu heilen bzw. zu lindern. Die Kosmetische Akupunktur funktioniert dabei mit Nadeln, mit Flachelektroden für die elektrische Reizung, durch Laserlichtbestrahlung und durch Punktmassage. Diese stimuliert und reguliert die sogenannten fernen und lokalen Körperpunkte sowie die Ohrpunkte, und zwar sichtbar und nachhaltig, weil diese Akupunktur direkt auf das Gewebe des Körpers wirkt. Die Behandlung festigt die Kopf-, Gesichts- und Halsmuskulatur und strafft die Haut und gibt dieser die
verlorene Elastizitat und Geschmeidigkeit zurück, so dass erschlaffte Haut schon bald wieder einen jugendlichen Teint hat. Man kann diese Prozedur auch als Facelifting bezeichnen.

Die Ohrreflex Akupunktur

Ein Teilgebiet der Akupunktur ist die Ohrreflex Akupunktur. Hierbei handelt es sich um eine
Behandlungsmethode, bei der man bestimmte und sehr kleine Stellen der Ohrmuschel sticht und stimuliert. Die Ohrreflex Akupunktur ist eine traditionelle Methode der alten chinesischen Medizin und ein Teilgebiet der Akupunktur. In der TCM gilt das Ohr als der Ort, an dem sich alle Meridiane treffen. Lange Zeit wurde die Ohrmuschel Akupunktur vernachlässigt und geriet beinahe in Vergessenheit. Auf Umwegen wurde diese Tradition dann wieder in Europa verbreitet. Dabei schuf der französische Arzt Nogier die französische Ohrakupunktur, die sich erheblich von der chinesischen Variante unterscheidet. Hier sind die
Ohrpunkte sind nach einem ganz besonderen System geordnet. Bevorzugt wird bei der Ohrreflex Akupunktur das linke Ohr. Und zwar ohne dass es hierfür einen besonderen Grund gibt. Auch in der chinesischen Literatur ist darüber nichts zu finden. Der Arzt Nogier war allerdings der Meinung, dass dieses Ohr der führenden Großhirnhälfte auch für die Akupunktur Behandlung das wichtigere sei bzw. bei Rechtshändern das linke und bei Linkshändern das rechte Ohr.

Wirkweise der Kosmetischen Akupunktur

Die Kosmetische Akupunktur eröffnet eine ganze Reihe von Möglichkeiten der ganzheitlich körperorientieren Akupunktur: Zum Beispiel strafft sie die Haut und reduziert bzw. glättet die Falten. Außerdem bringt die Akupunktur die Augen zum strahlen und reduziert Tränensäcke, Schlupflider und auch die Konzentrations- oder Zornesfalten. Außerdem können dadurch die Hängebacken und auch ein hängender Mundwinkel geliftet werden. Zudem reduziert eine derartige Akupunktur auch das Doppelkinn und auch eine Aufgedusenheit, es sei denn, dass diese durch Medikamente hervorgerufen wurde. Allgemein verfeinert die Kosmetische Akupunktur die Poren und das gesamte Hautbild und fördert die Durchblutung. Und auch eine schönere bzw. gesündere Gesichtsfarbe ist mit der Kosmetischen Akupunktur verbunden. Allgemein hilft diese Form der Akupunktur natürlich auch das Wohlbefinden zu steigern und kann die äußeren Anzeichen von Stress beseitigen. Außerdem wirkt die Akupunktur positiv auf Ohren, Gehirn und die Augen und lindert Kiefergelenksprobleme und verbessert das Konzentration- und Denkvermögen.